Allgemeine Nutzungsbedingungen

Die folgenden Nutzungsbedingungen ("AGB") regeln das Vertragsverhältnis zwischen der Beond GmbH, Schönhauser Allee 36-38, 10435 Berlin, eingetragen beim Handelsregister des Amtsgerichts Charlottenburg unter HRB 150562 B, vertreten durch die Geschäftsführung ("wir/uns/unser") und den natürlichen Personen ("Nutzer" oder "Sie/Ihr/Ihre"), welche die von uns angebotenen Online Service unter https://zyse.me ("ZYSE") nutzen möchten, um ihre individuellen Passformen und Kleidergrößen zu ermitteln.

ZYSE darf von Ihnen nur genutzt werden, wenn Sie eine natürliche Person und mindestens 16 Jahre alt sind.

Etwaige Geschäftsbedingungen der Nutzer gelten nicht, unabhängig davon, ob wir diese ausdrücklich abgelehnt haben oder nicht.

Die aktuelle Version der AGB können Sie jederzeit unter https://zyse.me/terms einsehen, ausdrucken und herunterladen.

1. Leistungen von ZYSE

1.1 ZYSE ist ein Online Service, welcher Nutzern die Möglichkeit bietet, ihre individuelle Kleidergröße bzw. Passform zu ermitteln und diese für Käufe von Bekleidung (online und/oder offline) bei unterschiedlichen Shops, die mit ZYSE kooperieren ("Shop(s)"), zu verwenden. Wir bieten einen unabhängigen Service, d.h. wir haben keine Kontrolle über Waren oder Dienstleistungen, die Sie als Nutzer unter Verwendung von ZYSE kaufen, und übernehmen hierfür auch keine Haftung und sind nicht dafür verantwortlich, dass der Geschäftsvorgang zwischen Ihnen als Käufer und dem verantwortlichen Verkäufer erfolgreich abgeschlossen wird.

1.2 Um ZYSE zu nutzen, müssen Sie sich zunächst bei ZYSE registrieren. Die Registrierung können Sie entweder direkt auf https://zyse.me vornehmen oder über einen von Ihnen besuchten Shop. Für die Registrierung geben Sie bei ZYSE Daten über sich an, die für die Ermittlung der individuellen Kleidergröße für den jeweiligen Nutzer verwendet werden. Diese Daten werden dann mittels eines von uns entwickelten Algorithmus ausgewertet und analysiert, wobei das jeweilige Ergebnis der Analyse in ihrem Nutzerprofil hinterlegt und ggf. mit den Informationen zu im jeweiligen Shop von Ihnen ausgewählten Produkten zusammengeführt wird. So kann für das von Ihnen im Shop ausgewählte Produkt ihre individuelle Passform bzw. Kleidergröße von ZYSE ermittelt werden.

1.3 Sind Sie bei ZYSE registriert und besuchen einen Shop, haben Sie ggf. die Möglichkeit sich dort direkt über eine Schnittstelle bei ZYSE einzuloggen oder in sonstiger Weise mit ZYSE zu verbinden. Nachdem Sie sich in Ihr Nutzerprofil eingeloggt haben, können die in ZYSE gespeicherten Daten zu Passform bzw. Kleidergröße und ggf. weiteren Daten auch mit den Informationen aus dem Shop verknüpft werden, damit Sie dort Ihre individuelle Passform bzw. nach Empfehlung eine Kleidergröße auswählen können, um anschließend die entsprechenden Waren oder Dienstleistungen des Shops zu erwerben.

1.4 Jeder Nutzer wird darauf hingewiesen, dass innerhalb des Nutzerprofils eingegebene Daten von uns ausgewertet und diese Ergebnisse sowie etwaiges Nutzerverhalten an Dritte übermittelt werden können. Mehr Informationen dazu enthalten unsere Regelungen zum Datenschutz, welche Sie jederzeit unter [Link einfügen] abrufen können.

1.5 Die Nutzung von ZYSE ist für Sie unentgeltlich.

1.6 Wir behalten uns vor, die Verfügbarkeit von ZYSE jederzeit zu ändern, zu unterbrechen oder einzustellen.

2. Registrierung und Nutzung

2.1 Unsere Webpräsenz unter https://zyse.me kann auch ohne Registrierung besucht werden.

2.2 Für den Zugang zu ZYSE ist eine Registrierung und die Erstellung eines Nutzerprofils erforderlich ("Nutzerprofil"). Für die Registrierung müssen Sie Ihren Namen, ein Passwort sowie Ihre Emailadresse angeben ("Zugangsdaten"). Sie müssen bei der Registrierung Ihren Realnamen angeben. Sie dürfen nicht den Namen einer dritten (realen oder erfundenen) Person verwenden, in der Absicht, sich als diese dritte Person auszugeben. Vor der Registrierung müssen Sie unseren AGB und Regelungen zum Datenschutz zustimmen, welche unter [Link einfügen] bzw. [Link einfügen] verfügbar sind. Nach der Registrierungsanfrage erhalten Sie eine Email in der sie Ihre Registrierung bestätigen müssen.

2.3 Nutzer von ZYSE dürfen nur natürliche Personen sein, die mindestens 16 Jahre alt sind. Wir behalten uns vor, in Verdachtsfällen weitere Informationen bzw. Unterlagen von Nutzern anzufordern, um deren Mindestalter zu verifizieren.

3. Sicherheit des Nutzerprofils

3.1 Sämtliche, während des Registrierungsprozesses abgefragten Daten bzw. weitere vom Nutzer angegebenen Inhalte oder Informationen müssen vollständig und korrekt angegeben werden, soweit die Abfrage solcher Daten kein/e (Datenschutz-)Gesetz/e verletzt.

3.2 Ihr Nutzerprofil muss mit einem Passwort gesichert werden. Sie müssen alle erforderlichen Schritte unternehmen, um die Vertraulichkeit Ihres Passworts sicherzustellen. Sie sind verpflichtet, uns per Email an hello@zyse.me unverzüglich zu benachrichtigen, wenn es Anzeichen dafür gibt, dass Ihr Nutzerprofil durch Dritte missbräuchlich verwendet wird. Sie sind nicht berechtigt, Dritten den Zugang zu einem in Ihrem Namen eröffneten Nutzerprofil zu gewähren.

4. Nutzerinhalte und Anforderungen

4.1 Registrierte Nutzer haben die Möglichkeit, Fotos und sonstige Inhalte und Informationen in ihr jeweiliges Nutzerprofil hochzuladen ("Nutzerinhalte"). Beim Hochladen von Nutzerinhalten sind insbesondere die Bedingungen in Ziffer 4 und 6 einzuhalten. Jedem registrierten Nutzer steht es jederzeit frei, Nutzerinhalte oder Daten aus dem Nutzerprofil zu entfernen oder das Nutzerprofil zu löschen.

4.2 Sämtliche Nutzerinhalte, die ein Nutzer auf ZYSE hochladen möchte, müssen diese AGB erfüllen und dürfen insbesondere keine in Ziffer 6 aufgeführten verbotenen Inhalte enthalten.

5. Verwendung der Nutzerinhalte

5.1 Die von den Nutzern hochgeladenen Nutzerinhalte werden von uns nicht geprüft. Wir erheben keinen Anspruch auf das Eigentum an Nutzerinhalten.

5.2 Allerdings gewähren Sie uns durch das Hochladen von Nutzerinhalten auf ZYSE ein einfaches, weltweites, gebührenfreies und unterlizensierbares Recht, die Nutzerinhalte für die Zwecke von ZYSE zu nutzen. Dies schließt das Recht ein, die Nutzerinhalte auf ZYSE öffentlich zugänglich zu machen. Insbesondere, aber nicht ausschließlich, räumen Sie uns das Recht auf Vervielfältigung, das Recht auf öffentliche Zugänglichmachung und Verbreitung, d.h. das Recht, Nutzerinhalte auf unbestimmte Zeit mittels jeder zur Verfügung stehenden Technik wiederzugeben, insbesondere durch digitale Eingliederung im Rahmen von ZYSE, ein. Wir nehmen diese Gewährung von Rechten hiermit an.

5.3 Für den Fall, dass Nutzerinhalte aus einem Nutzerprofil entfernt oder dass ein Nutzerprofil vom Nutzer oder von uns aus welchen Gründen auch immer gelöscht wird/werden, erlöschen unsere Rechte an den jeweiligen Nutzerinhalten mit Ausnahme der bereits ausgewerteten Daten, sofern diese Nutzerinhalte darstellen.

6. Unzulässiges Handeln

6.1 Sie verpflichten sich, ZYSE nur nach Maßgabe dieser AGB und der geltenden Gesetze und unter Einhaltung der guten Sitten und Rechte Dritter (Persönlichkeitsrechte, Urheberrechte, Recht des geistigen Eigentums, Datenschutzrechte usw.) zu nutzen. Jegliche unangemessene oder unrechtmäßige Nutzung ist untersagt. Insbesondere ist Folgendes uneingeschränkt verboten:Hochladen missbräuchlicher bzw. unangemessener Inhalte bzw. sonst missbräuchliche Nutzung von ZYSE, dies umfasst insbesondere pornografische, beleidigende oder rassistische Inhalte sowie Inhalte, die gegen Gesetze zum Schutz von Kindern oder Jugendlichen verstoßen sowie das Begehen oder das Begünstigen krimineller Handlungen;Angabe falscher Daten oder Informationen und Angabe von Daten oder Informationen Dritter;Verkauf oder anderweitige Übertragung des Nutzerprofils;Angriff auf ZYSE mittels Viren, Spionagesoftware, Schadsoftware oder mittels anderer schädlicher Methoden; der Nutzer verpflichtet sich, keine Information zu verwenden oder hochzuladen, die aufgrund ihrer Art und Weise (z.B. Viren), Größe oder Vervielfältigung (z.B. Spam, Überladung oder Überflutung der Dienste) die Funktionsfähigkeit ZYSE beeinträchtigen können;Veränderung, Beeinflussung, Umgehung, Überbelastung oder Störung von ZYSE und der ihr zugrundeliegenden Software und Sicherheitssysteme.

6.2 Wir behalten uns das Recht vor, ein Nutzerprofil vorübergehend oder dauerhaft zu sperren, falls konkrete Gründe für einen Verdacht bestehen, dass ein Nutzer diese AGB, die Rechte Dritter oder geltendes Recht verletzt und/oder ein Nutzer ZYSE in sonstiger unzulässiger Weise verwendet. Des Weiteren behalten wir uns das Recht vor, missbräuchliche und/oder unangemessene Nutzerinhalte, dies umfasst insbesondere pornografische, beleidigende oder rassistische Inhalte sowie Inhalte, die gegen Gesetze zum Schutz von Kindern oder Jugendlichen verstoßen, umgehend und ohne Einhaltung einer Frist oder Vorankündigung zu löschen.

7. Gewährleistungen und Verantwortlichkeit des Nutzers

7.1 Sie sind allein für Ihr Verhalten verantwortlich. Sie gewährleisten, Ihr Nutzerprofil und ZYSE gemäß dieser AGB zu verwenden. Sie gewährleisten insbesondere, dass Sie ZYSE in keiner unzulässigen Weise – wie in Ziffer 6 erläutert – nutzen werden.

7.2 Sie sind allein für die privaten oder öffentlichen Verpflichtungen und Verbindlichkeiten im Zusammenhang mit der Nutzung von ZYSE, z.B. Verpflichtungen aus Kaufverträgen mit Shops, verantwortlich.

7.3 Der Nutzer verpflichtet sich, uns unverzüglich über Beeinträchtigungen von ZYSE oder jegliche dem Nutzer bekannt werdende unzulässige Nutzung von ZYSE durch Dritte in Kenntnis zu setzen.

8. Schadloshaltung

8.1 Der Nutzer stellt uns, unsere Vertreter, Mitarbeiter und Erfüllungsgehilfen schadlos, verteidigt und entschädigt uns für jegliche Verluste, Schäden, Auslagen, Kosten, Prozesse, Forderungen, Gerichtsverfahren, Rechtsstreitigkeiten, Klagen, Verpflichtungen, Inanspruchnahmen und Haftungsansprüche, die Dritte gegen uns aufgrund von Handlungen oder Unterlassungen in Verbindung mit (i) der Nutzung von ZYSE durch den Nutzer, (ii) einer Verletzung der Gewährleistungen und Verantwortlichkeit des Nutzers gemäß Ziffer 7, (iii) der Verletzung dieser AGB durch den Nutzer und (iv) der Ausübung der uns gemäß diesen AGB vom Nutzer eingeräumten Rechte vorbringen.

8.2 Sollten Ansprüche von Seiten Dritter geltend gemacht werden, stellt der Nutzer uns alle verfügbaren Informationen zur Verfügung, die für eine Überprüfung der geltend gemachten Ansprüche und für deren Abwehr erforderlich sind. Der Nutzer liefert diese Informationen unverzüglich, wahrheitsgemäß und vollständig. Der Nutzer verpflichtet sich, keine Schadensregulierung ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung zu vereinbaren. Diese Schadloshaltung gilt nicht für Forderungen Dritter, die aus unserem Versäumnis resultieren, Inhalte unverzüglich zu löschen oder zu sperren, nachdem wir Kenntnis erlangt haben, dass die Inhalte Rechte Dritter verletzen.

9. Haftung

9.1 Wir sind nicht verpflichtet, dem Nutzer ZYSE zur Verfügung zu stellen. Der Nutzer nutzt ZYSE auf eigene Gefahr und ohne dass wir Garantien hinsichtlich des Service und dessen Nutzung übernehmen.

9.2 Da die Berechnung der individuellen Kleidergrößen und Passformen auf von dem jeweiligen Shop und vom jeweiligen Nutzer zur Verfügung gestellten Daten und Informationen beruht, übernehmen wir für Richtigkeit und Genauigkeit der generierten individuellen Passformen und Kleidergrößen keine Haftung.

9.3 Wir haften nur für Verlust oder Schäden, die durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit entstehen. Wir haften nicht für leichte Fahrlässigkeit, soweit keine wesentliche Vertragspflicht verletzt ist, welche für die ordnungsgemäße Erfüllung des Vertrags unverzichtbar ist und damit die Erreichung des Vertragsziels gefährdet. Bei leicht fahrlässiger Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist die Haftung auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt. Diese Haftungsbeschränkungen gelten nicht in Fällen von Schäden an Leib, Leben und Gesundheit, bei der Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit eines Produkts oder einer Leistung und bei betrügerischer Verschleierung von Mängeln.

9.4 Die Beschränkung und/oder Einschränkung der Haftung durch uns gilt in gleicher Weise für die persönliche Haftung unserer Vertreter, Mitarbeiter, Erfüllungsgehilfen und Bevollmächtigten.

10. Datenschutz

Informationen zu unserem Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten enthält unsere Regelungen zum Datenschutz, welche Sie unter https://zyse.me/privacy abrufen können.

11. Online-Streitbeilegung und Alternative Streitbeilegung

11.1 Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit, die unter http://ec.europa.eu/consumers/odr zu finden ist.

11.2 Wir sind nicht dazu verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen und nehmen auch nicht freiwillig daran teil.

12. Schlussbestimmungen

12.1 Wir behalten uns das Recht vor, diese AGB jederzeit ohne Angabe von Gründen zu ändern. In einem solchen Fall werden wir Sie über die geänderten AGB auf https://zyse.me oder per Email mindestens vier Wochen vor deren Inkrafttreten informieren. Diese Mitteilung enthält einen Link zur Vollversion der geänderten Fassung. Sofern Sie nicht innerhalb von vier Wochen nach Erhalt der Mitteilung den geänderten AGB widersprechen, gelten die geänderten AGB als angenommen. Wir weisen ausdrücklich auf die Möglichkeit des Widerspruchs und die Bedeutung der Vier-Wochen-Frist in der Mitteilung an Sie hin. Im Falle eines Widerspruchs wird Ihr Nutzerprofil zum Zeitpunkt des Inkrafttretens der geänderten AGB gelöscht.

12.2 Auf Verträge zwischen uns und den Nutzern findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbesondere des Staates, in dem der Nutzer als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.

12.3 Der Nutzungsvertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag jedoch im Ganzen unwirksam.